Delegiertenversammlung

Als das höchste Organ des Vereins ist die Delegiertenversammlung für die Entlastung der anderen Organe, die Genehmigung des Jahresbudgets, die Wahl der Präsidiumsmitglieder und der Mitglieder anderer Organe sowie für die Beschlussfassung zu zentralen Entscheidungen zuständig.

Delegierte der GPM

Die Delegierten der GPM werden pro Bundesland gewählt und sind hier in der Reihenfolge, der in der Delegiertenwahl 2018 erhaltenen Stimmen, aufgeführt.

Sabine Schnarrenberger, Dr. Dietmar Lange, Wolfram Ott, Torsten Graßmeier, Andrea Merz, Prof. Dr. Steffen Scheurer, Jan Dietz, Dietmar Prudix, Frank Urban, Mathias Flick und Ralf Kirstein

Regina Wolf-Berleb, Dr. Sandra Bartsch-Beuerlein, Anne Hoffmann, Wilhelm Mikulaschek, Prof. Dr. Harald Wehnes, Johannes Voss, Guido Reuter, Matthias Konetzny, Gernot Funk, Günter Rackelmann, Michael Trommer, Claus Lorbach, Peter Pürckhauer, Joachim Büttner, Ulrich Kolzenburg und Klaus Schopka

Prof. Dr. Yvonne Schoper, Claudia Jahnke, Uwe Rohrschneider und Ramona Becker

Julia Schlenker

Dr. Mey Mark Meyer

Marcel Schwarzenberger, Petra Hollmeyer, Simone Eberhardt und Olaf Hinz

Claudia Bretzke, Kirstin Lehmann, Gabriele Danzebrink, Udo Katterfeld, Prof. Dr. Siegfried Seibert, Timo Wenzel, Oliver Ferreau und Elke Lengert-Kune

  • Wahlbezirk Mecklenburg-Vorpommern

In der Delegiertenwahl 2018 haben sich für dieses Bundesland keine Kandidaten aufstellen lassen. Deswegen wird Mecklenburg-Vorpommern in der laufenden Wahlperiode durch keinen Delegierten in der Delegiertenversammlung vertreten.

Prof. Dr. Andreas Daum, Prof. Dr. Martina Peuser, René Windus, Berekat Karavul, Bodo Anschütz und Raimo Hübner

Prof. Dr. Silke Schönert, Dr. Jörg Seidl, Ralf Böhle, Bettina Langer, Michael Münzberg, Dr. Wolfgang Cronenbroeck, Andreas Frick, Dr. David Thyssen, Dr. Simon Karnas, Fabian Töns, Alexander Hein und Dirk Volkmann

Dr. Dagmar Börsch und Michaela Flick

Rüdiger Marquordt

Robby Bergk

Peter Richter

Ralf Wilkendorf, Prof. Dr. Jan Krüger und Andreas Kraft

Siegfried Haarbeck und Norman Heydenreich

Clemens Drilling und Andreas Kiepke