Projektmanager

Die PM-ZERT ist seit 1996 die unabhängige Zertifizierungsstelle der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. für Projektmanagement Personal.

Die IPMA® Zertifizierungen der PM-ZERT sind nach EN ISO/IEC 17024 zertifiziert und von der IPMA® validiert. Basis ist das international abgestimmte und anerkannte Vier-Ebenen-System der IPMA® International Project Management Association (4-Level-Certification-System) zur Zertifizierung von Projektmanagement-Personal.

Personenzertifizierungen machen theoretisches Wissen wie auch praktische Fertigkeiten sichtbar – transparent und international vergleichbar.

Die PM-ZERT als neutrale und unabhängige Zertifizierungsstelle der GPM bietet folgende Zertifizierungsmöglichkeiten für Projektmanagerinnen und Projektmanager:

IPMA® 4-L-C-Zertifikate

Das Angebot des 4-Level-Certification-System im Überblick:

Basiszertifikat (GPM) 
Der Grundstein. Für Einsteiger.

Zusatzzertifikat hybrid+ (GPM)
Mit dem Zusatzzertifikat hybrid+ weisen Inhaber eines IPMA® Level D, C, B oder A nach, dass sie agile Techniken kennen und anwenden können sowie klassische Techniken sinnvoll in ein agiles Umfeld integrieren können.