Stakeholdermanagement in China

Ziel

Der Teilnehmer erhält einen breiten Überblick über die Bedeutung von Stakeholdern für Projekte mit China:

  • Kompetenz in kulturellen Differenzen bis Arbeits- und Entscheidungsprozessen
  • Sicherer Umgang mit chinesischen Normen und Werten
  • Kommunikationsfähigkeit in der Zusammenarbeit mit Chinesen
  • Stärkung der Performance bei Verhandlungsführung mit Chinesen

Dadurch können Sie Ihre Arbeitseffizienz in Projekten mit Asien erhöhen, das Risiko von Kosten und Zeitüberschreitungen verringern und Ihre Erfolgsquote in internationalen Projekten steigern.

Inhalte

  • Sensibilisierung für das deutsch-chinesische Projektmanagemen
  • Besondere Bedeutung von Stakeholdern im chinesischen Kontext
  • Stakeholderanalyse/Salience-Methode
  • Stakeholder einbeziehen
  • Maßnahmen zur effektiven Stakeholdersteuerung
  • Gegenüberstellung des Managerdenkens
  • Kulturell bedingte Unterschiede in Denk-, Sprach- und Verhaltensweisen
  • Kommunikations- und Verhandlungsempfehlungen für die Projektarbeit

Zielgruppe

  • Projektleiter/-innen, die vor ihrer ersten internationalen Verantwortungsübernahme stehen
  • kaufmännische Projektleiter/-innen
  • Angebotsverantwortliche
  • Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen
  • Projektkoordinatoren /-innen mit Asienbezug

 

 

Methodik

  • Erfahrungsberich
  • Fallbeispiele
  • Workshop: Beschaffung/HR/Vertrieb/F&E/M&A
  • Visualisierung
  • Videoanleitung

Referentin

Dr. Karl Waldkirch ist Gesellschafter und CEO der ASC-Group, ein auf Asien spezialisiertes Beratungsunternehmen mit Tochtergesellschaften in Fernost. Seit 30 Jahren im Auslandsprojektgeschäft (Planung, Bauleitung, Cost controlling etc.). Maßgebende Buchveröffentlichung und Fachartikel in der Wirtschaftspresse.

Wichtige Hinweise zum Seminar

Wir haben im Veranstaltungshotel ein Zimmerkontingent auf Selbstzahler-Basis mit der Möglichkeit der Anreise am Vorabend unter dem Stichwort "GPM" geblockt. Bei Interesse setzen Sie sich unter den genannten Kontaktdaten bitte mit dem Hotel in Verbindung.

Dieses Seminar kann für die Rezertifizierung - IPMA Level D-A - mit 16 Stunden angerechnet werden.

Haben Sie Fragen?
Ihr Ansprechpartner:

Sebastian Foltz
Tel: 0911 / 433369-42
Email: seminar@gpm-ipma.de

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Stuttgart Sindelfingen an der Messe
Schwertstraße 65
71065 Sindelfingen

Telefon: +49 7031 6196-0

E-Mail: H2939@accor.com