Mehr Projekte in kürzerer Zeit

– Multiprojektmanagement weitergedacht

Der Termin liegt in der Vergangenheit.

Ziel

Die Teilnehmenden lernen einen klaren und effektiven Prozess kennen, durch den sie ihr Multiprojekt-Unternehmen innerhalb weniger Monate zu deutlich höherer Performance (mehr Projekte mit gleichen Ressourcen, Projekte sind zuverlässig, kürzere Projektlaufzeiten) und höherer Transparenz führen können.

Inhalte

  • Typische Symptome in Multiprojekt-Organisationen
  • Kennzahlen zur Steuerung einer effektiven Multiprojekt-Organisation
  • Bausteine eines hocheffektiven Multiprojektmanagements
  • Konkrete Vorgehensweise zur Einführung (bzw. Verbesserung)

Zielgruppe

Angesprochen sind Führungskräfte aus Multiprojekt-Umgebungen und Geschäftsführerinnen sowie Geschäftsführer

Methodik

  • Fachvortrag
  • Gruppenarbeiten
  • Simulationen

 

Kundenfeedback

Stimmen der Teilnehmenden dieses Seminars:

"Sehr fundierte Erklärung des Flow-Prinzips anhand von Praxisbeispielen für Projekte!" (D. Schnichels)

"Das Seminar gab mir einige gute Denkanstöße, wie die Projektplanung und -durchführung verbessert werden kann." (Dr. R. Tünnemann)

Referenten

Uwe Techt ist Geschäftsführer der VISTEM GmbH & Co.KG, hat den Deutschen Project Excellence Award initiiert und ist Experte für strategisches Management, Critical Chain und die Theory of Constraints. Seine Mitarbeiter implementieren CCPM in Unternehmern und öffentlichen Institutionen.

Dipl.-Math. Guido Bacharach, Co-Referent, hat langjährige Erfahrungen in internationalen Projektlandschaften, ist Leiter der GPM Fachgruppe CCPM und als Leiter Stabstelle Strategie und Digitalisierung in der Stiftung für Hochschulzulassung tätig.

Wichtige Hinweise zum Seminar

Dieses Seminar kann für die Rezertifizierung - IPMA Level D-A - mit 16 Stunden angerechnet werden.

Haben Sie Fragen?
Ihr Ansprechpartner:

Sebastian Foltz
Tel: 0911 / 433369-42
Email: seminar@gpm-ipma.de

Veranstaltungsort

Online-Seminar