Erfolgreiches Projektmanagement in und mit Asien

Online-Seminar

Ziel

Der Teilnehmer erhält einen breiten Überblick über die bedeutsamen Aspekte von Projekten mit Asien:

  • Sicherer Umgang mit asiatischen Normen und Werten.
  • Kompetenz in kulturellen Differenzen bis Arbeits- und Entscheidungsprozessen.
  • Kommunikationsfähigkeit in der Zusammenarbeit mit Asiaten.
  • Stärkung der Performance bei Gesprächs- und Verhandlungsführung mit Asiaten

Dadurch können Sie Ihre Arbeitseffizienz in Projekten mit Asien erhöhen, das Risiko von Kosten und Zeitüberschreitungen verringern und Ihre Erfolgsquote in internationalen Projekten steigern.

Inhalte

  • Sensibilisierung für Besonderheiten bei internationalen Projekten mit Asien
  • Schwerpunktregionen China, Japan, Indien und Südostasien
  • Team-, Zeit- und Vertragsverständnis
  • Besondere Bedeutung von Stakeholdern
  • Gegenüberstellung des Managerdenkens
  • Kulturell bedingte Unterschiede in Denk-, Sprach- und Verhaltensweisen
  • Kommunikationsempfehlungen für die Projektarbeit
  • Verhandlungstipps für die Projektleitung

Zielgruppe

  • Projektleiter/-innen, díe vor ihrer ersten internationalen Verantwortungsübernahme stehen
  • kaufmännische Projektleiter/-innen
  • Angebotsverantwortliche
  • Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen
  • Projektkoordinatoren /-innen mit Asienbezug

Methodik

  • Erfahrungsbericht
  • Fallbeispiel
  • Visualisierung
  • Videoanleitung

 

Referent

Dr. Karl Waldkirch, Gesellschafter und CEO der ASC-Group, ein auf Asien spezialisiertes Beratungsunternehmen mit Tochtergesellschaften in Fernost. Seit 30 Jahren im Auslandsprojektgeschäft (Planung, Bauleitung, Cost controlling etc.). Maßgebende Buchveröffentlichung und Fachartikel in der Wirtschaftspresse. Doppelqualifikation in Sinologie / Volkswirtschaft mit Prädikatexamina. Führungspositionen bei internationalen Konzernen.

Wichtige Hinweise zum Seminar

Der Preis schließt bis zu 1 Stunde persönliches Telefon- oder Videokonferenz-Coaching pro Teilnehmer zu Praxisfragen mit ein!

Dieses Seminar kann für die Rezertifizierung - IPMA Level D-A - mit 16 Stunden angerechnet werden.

Haben Sie Fragen?
Ihre Ansprechpartnerin:

Katja Twiehaus
Tel: 0911 / 433369-54 

Veranstaltungsort

Online-Seminar