Agiles Projekt Management 4.0

Ziel

Komplexe Projekte erfordern die erfolgreiche Synergie von vernetztem Projektmanagement und agilen Arbeitsmodellen. Die Seminarteilnehmer lernen, wie sie spezifisch für ihr Unternehmen agiles und klassisches Mindset verbinden und so eine deutliche Steigerung von Effizienz und Effektivität erzielen.

Inhalte

  • Erlernen der Grundlagen klassischer, agiler, lean und innovativer Mindsets.
  • Anwenden auf agile Handlungsrahmen wie Scrum, Kanban oder Drum-Buffer-Rope.
  • Anwenden auf aufgabenbezogene und systemische Komplexität.
  • Erlernen von Techniken unternehmensspezifischer Ausgestaltung agilen Projektmanagements.

Zielgruppe

  • Projektleitungen für innovative Projekte
  • Leiter von Projektmanagement Offices (PMO)
  • Linien-Führungskräfte, Produktmanager, Innovationsmanager

Methodik

  • Impulsvorträge
  • Gruppenübungen
  • Praxisfälle

Anmeldeschluss zum Seminar: 21.05.2020!

Referent

Dr. Alfred Oswald ist Geschäftsführer der IFST - Institute for Social Technologies GmbH. Er leitet bei der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. die Fachgruppe Agile Management und ist Vordenker eines neuen Managements, das klassische, agile, systemische und transformative Elemente vereint. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und Co-Autor der beiden Bücher „Collective Mind Methode“ und „Projektmanagement am Rande des Chaos“. Er ist Co-Herausgeber des Management 4.0 – Handbook for Agile Practices der GPM FG Agile Management. Er begleitet Personen, Teams und projektorientierte Organisationen bei der Einführung von Agile Management 4.0 und von Agiler Führung 4.0 sowie der Agilen Transformation 4.0 zu einer Agilen Organisation. 

Haben Sie Fragen?
Ihre Ansprechpartnerin:

Katja Twiehaus
Tel: 0911 / 433369-54

 

 

Veranstaltungsort

Best Western Premier Hotel Park Consul Köln
Clevischer Ring 121
51063 Köln

Telefon: 0221 9647-592

E-Mail: pckoeln@consul-hotels.com