Agile Transformation 4.0

Ziel

Organisationen im digitalen Wandel leben in einer VUKA-Welt. Die Seminarteilnehmer lernen, wie sie die für ihre Organisation erforderliche Agilität erkennen und sie anregen, sich in einem Transformationsprozess in eine lernende Organisation 4.0 zu wandeln.

Das Seminar "Agile Transformation 4.0" gehört zur Seminarreihe "Agiles Projekt Management 4.0" und "Agile Führung 4.0" und setzt das Wissen dieser Seminarinhalte bzw. das GPM Zertifikat "hybrid+" und eine Seminarteilnahme "Agile Führung 4.0" voraus. Alternativ kann das notwenige Wissen zu "Agile Führung 4.0" durch das Lesen der Kapitel zu Führung in den Büchern "Projekt Management am Rande des Chaos" und "Management 4.0 - Handbook for Agile Practices" erworben werden.

Um einen reibungslosten Seminarablauf zu gewährleisten, bitten wir alle Interessierten, mindestens die genannten Kapitel der beiden Bücher im Vorfeld des Seminars sorgfältig zu lesen.

 

 

Inhalte

  • Erlernen der Prinzipien organisationaler Mindsets (Kulturen).
  • Erkennen der Besonderheiten der digitalen Transformation.
  • Verstehen der Organisationsparameter, die die Agilität bestimmen.
  • Anwenden der erlernten Transformationsstrategien und -muster. 

Zielgruppe

  • Transformation Coaches
  • Führungskräfte in Linie, Projekt und Team of Teams
  • Agile Coaches

Methodik

  • Impulsvorträge
  • Gruppenübungen
  • Praxisfälle

 

Referent

Dr. Alfred Oswald ist Co-Autor der Collective Mind Methode und des Buches „Projektmanagement am Rande des Chaos, Sozialtechniken für komplexe Systeme“. Er ist Leiter der GPM Fachgruppe Agile Management und Vordenker eines neuen Managements, das klassische, agile, systemische und transformative Elemente vereint

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Duesseldorf Airport
Lintorfer Weg 75
40885 Ratingen

Telefon: 02102 187 436
Fax: 02102 18418

E-Mail: meetingdesk@gchhotelgroup.com