GPM Region Braunschweig/Wolfsburg

Herzlich willkommen bei der GPM Regionalgruppe Braunschweig/Wolfsburg

Wir bieten Experten, Fortgeschrittenen, Einsteigern und allen Interessierten zum Projektmanagement eine Plattform, um sich zum Thema Projektmanagement in der Region auszutauschen, zu informieren und fortzubilden. 

Mit unseren Aktivitäten bieten wir an:

  • Veranstaltungen zum Projektmanagement in Braunschweig und Wolfsburg.
  • Forum zum Netzwerken.
  • Herstellung und Pflege von Beziehungen mit Partnern zum Projektmanagement in der Region, wie Projektverantwortliche und Interessenten aus Wirtschaft, (Hoch-) Schulen, öffentlichen Verwaltungen und gemeinnützigen Organisationen.

Ziel unserer Arbeit ist ...

  • die aktive Förderung der Akzeptanz und Anwendung des Projektmanagements in der Region sowie die aktive Vermittlung und Verbreitung von Kompetenzen und Qualifikationen im Projektmanagement gemäß den internationalen und deutschen Standards. 
  • es, innovative Konzepte und Ansätze aufzugreifen und der Region zugänglich zu machen.
  • die Bereitstellung eines Forums für den Erfahrungsaustausch und die offene Diskussion.
  • es, Zugang zu Know-How- und Kompetenzträgern zu bieten.
  • die Steigerung des Bekanntheitsgrads der GPM in der Region.

Mitglieder

Es ist Ziel, zu jedem Mitglied einen persönlichen Kontakt herzustellen. Durch die Angebote der Region soll ein reger Austausch unter den Mitgliedern angeregt werden. Idealvorstellung ist die Entstehung eines Netzwerkes unter den Mitgliedern. 

Geschichte der GPM Region Braunschweig/Wolfsburg

Die GPM Region Braunschweig (damaliger Name) wurde im Dezember 1988 von Prof. Dr.-Ing. Michael Hamann gegründet. Seit 1996 leitet ein dreiköpfiges aktives Gremium die Region. Die Veranstaltungen finden teilweise abwechselnd in Wolfsburg und in den Räumen der Firma GOD mbH in Braunschweig statt.

Die nächsten Veranstaltungen in dieser Region

+++ Angesichts der aktuellen Situation in Deutschland hat das Präsidium der GPM beschlossen, bis zum 30. Juni 2020 alle Präsenzveranstaltungen der GPM Fach- und Regionalgruppen abzusagen.

Die GPM arbeitet aktuell bereits an alternativen Angeboten. So könnten einige Veranstaltungen in digitaler Form als Webinar stattfinden. Informieren Sie sich hier über die aktuellen Termine: www.gpm-ipma.de/events/regionale_veranstaltungen.html +++