Ausschuss für Facharbeit

Der Ausschuss für Facharbeit koordiniert die vielschichtige Facharbeit. Er inspiriert die Weiterentwicklung der GPM in fachlicher Hinsicht, in dem er neue Themen identifiziert. Er unterstützt das Präsidium in der Einrichtung, Auflösung oder Umgruppierung von Fachgruppen und unterstützt die Fachgruppenleiter bei Ihrem Einstieg als Aktive. Er ist in den Budgetprozess eingebunden. Er ist das Sprachrohr der Facharbeit. Der Ausschuss für Facharbeit wirkt ebenfalls mit bei der Umsetzung der Vereinsstrategie. Er ist die Schnittstelle zwischen den verschiedenen Fachgruppen und dem Präsidium. Außerdem wird ein Mitglied des Ausschusses in den Präsidialrat gewählt und ist dort die Stimme der Facharbeit. 

Der neue Ausschuss für Facharbeit wurde am 21. April auf der GPM Aktiv 2018 gewählt. (v.l.n.r.) Sabine Schnarrenberger, Dr. Alfred Oswald, Michael Münzberg, Claudia Stöhler, Frank Fell-Bosenbeck, Jürgen Uhlig-Schoenian, Claudia Simon und Dr. Manfred Nolle.