Über 10.000 Anmeldungen zu GPM Veranstaltungen in 2021

„Wenn PM dann GPM“, das ist die Aussage eines begeisterten Veranstaltungsteilnehmers. Und damit blickt er – gemeinsam mit tausenden anderen Projektmanagenden – auf inspirierende und informative PM-Beiträge und bereichernde Erfahrungen zurück, die er in diesem Jahr auf GPM Veranstaltungen sammeln konnte.

Bereits das zweite Jahr in Folge erreichte die GPM 2021 mit ihren Veranstaltungen eine erfreulich hohe Zahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern. 

Dieser Erfolg, ist neben den hohen Qualitätsstandards und der beliebten Impulsvorträge auch der großen Vielfalt an PM-Themen zuzuschreiben, die die GPM Veranstaltungen der PM-Community bieten. Es ist aber auch der Verdienst des außergewöhnlichen Engagements der Organisierenden aus Ehrenamt und der Mitarbeitenden der Geschäftsstellen, die hervorragend Hand in Hand zusammenarbeiten und ein derart hochwertiges Veranstaltungsangebot schaffen.

Den größten Teil, der rund 300 Veranstaltungen 2021, die coronabedingt überwiegend remote stattfanden, machen die Fachveranstaltungen der GPM Fach- und Regionalgruppen aus. Diese und verschiedenste Stammtischformate richten sich sowohl an GPM Mitglieder als auch an alle PM-Interessierten, die dort herzlich als Gäste begrüßt werden. Sie sind für viele GPM Mitglieder der erste Berührungspunkt mit der GPM und dem wohl einflussreichsten Netzwerk in der Welt des Projektmanagements.

Ein besonderes Veranstaltungshighlight war in diesem Jahr die erstmalig durchgeführte „GPM Präsent – Eine PM Forum Veranstaltung“. Eine ganztägige digitale Veranstaltung rund um das Thema Nachhaltigkeit im Projektmanagement. Sie war als Dankeschön der GPM für die Treue ihrer PM-Community konzipiert und für alle GPM Mitglieder kostenfrei. Die Teilnehmenden erlebten spannende Best Practices und Gedankenspiele zum bestimmenden Thema unserer Zeit in Verbindung mit klugen und ambitionierten Projekten.

Ebenfalls fand 2021 zum ersten Mal die digitale Preisverleihung des Deutschen Studienpreis Projektmanagement statt. Mit dem DSPM zeichnet die GPM bereits seit 1997 wissenschaftliche Abschlussarbeiten mit zukunftsweisenden Ideen oder originellen Lösungen zu Teilbereichen des Projektmanagements aus. Neu war jedoch der geschaffene Rahmen der Verleihung, wodurch nicht nur ein Einblick in die prämierten Arbeiten gegeben wurde, sondern auch ein offener Dialog mit den drei Preisträgerinnen in den Kategorien Bachelorarbeit, Masterarbeit und Dissertation zustande kam.

Obwohl das Jahr voll mit vielen Besonderheiten und Veranstaltungshighlights war, fand die GPM die Zeit, um ihre Highlight-Veranstaltung, das  PM Forum, neu zu denken, neu zu konzeptionieren und in das „Neue Jetzt“ zu übersetzen. 2022 wird diese Leuchtturmveranstaltung in neuem Gewand und Glanz erstrahlen und seine Teilnehmenden wieder gebührend willkommen heißen.

Darüber hinaus konzipierte die GPM ihr gesamtes Veranstaltungsportfolio neu und beginnt im kommenden Jahr mit der schrittweisen Einführung und Umsetzung. Freuen Sie sich auf ein Jahr des Aufbruchs voller positiver Veränderungen, neuer Formate und einer weiteren Verbesserung von Bestehendem und Liebgewonnenem!

Wir möchten 2021 mit einem persönlichen und herzlichen Dank abschließen! Die GPM dankt allen Veranstaltungs-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern für ihr Interesse, ihre Begeisterung, ihre Leidenschaft für gutes Projektmanagement und für die Wertschätzung, die sie allen Referierenden, Organisierenden und dem Verein entgegengebracht haben. 

Ihr vielzähliges, anregendes und positives Feedback treibt uns alle an, uns noch mehr an Ihren Bedürfnissen zu orientieren, noch besser zu werden und auch im kommenden Jahr – mit Leidenschaft und Freude – für Sie wieder Großes zu bewirken!