GPM Aktuelles

Wissen teilen mit dem Mentoring-Programm der GPM

Kennen Sie das Mentoring-Programm der GPM? Mit diesem neuen Angebot bringt die GPM Young Professionals und erfahrene PM-Experten zusammen. Mentoren teilen ihre Erfahrung und ihr Wissen mit ihrem Mentee – und profitieren dabei in vielfacher Hinsicht selbst. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme: eine Mitgliedschaft bei der GPM.

17.12.2020 – Das Mentoring umfasst alle Themen, die Berufseinsteiger im Projektmanagement bewegen: Berufserfahrung, Projektmanagement-Tools, Abschlussarbeiten, Unterstützung bei wissenschaftlichen, projektmanagementbezogenen Studien, Zertifizierungen und Vieles mehr.

Mentoren sollten den Mentees einmal im Monat für rund eine Stunde per Telefon oder Skype zur Verfügung stehen. Je nach Wunsch kann natürlich auch ein persönliches Treffen stattfinden. Es handelt sich beim Mentoring um eine rein ehrenamtliche Tätigkeit.

Sie haben Interesse als Mentor oder Mentee an dem Programm teilzunehmen? Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, das entsprechende Bewerbungsformular (siehe rechte Spalte) auszufüllen und an Mentoring@gpm-ipma.de zurückzuschicken.

Die Verknüpfung von Mentor und Mentee erfolgt durch die Abteilung Mitgliederbetreuung der GPM. Bis zum endgültigen Match kann es ab dem Zeitpunkt der Bewerbung bis zu 14 Tage dauern – anschließend können Sie direkt mit dem Mentoring starten. Bitte beachten Sie: Für den Kontaktaufbau wird ausschließlich und nur zu diesem Zweck Ihre E-Mail-Adresse weitergegeben.