GPM Aktuelles

Sabine Schnarrenberger für außerordentliches Engagement geehrt

Höhepunkt während der Abendveranstaltung der GPM Aktiv 2019 war die Würdigung einer der herausragenden Persönlichkeiten der GPM. Sabine Schnarrenberger, unter anderem mehrere Jahre Leiterin des Personalausschusses, nahm die Ehrung durch Präsidialrat und Präsidium entgegen.

04.04.2019 – „Man mag drei- oder viertausend Menschen gekannt haben, man spricht aber nur von sechs oder sieben.“ Mit diesem passenden Zitat des Schriftstellers Elias Canetti leitete Claudia Simon im Namen des Präsidialrats der GPM die Ehrung von Sabine Schnarrenberger ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sabine Schnarrenberger trat im Jahr 2013 mit einer Fachgruppengründung in die GPM ein. Im Jahr 2015 wurde sie in den neu geschaffenen Ausschuss für Facharbeit gewählt (AfF) und kurz danach zur Delegierten für Baden-Württemberg. Kurz darauf wählte die Delegiertenversammlung sie in den Personalausschuss, den sie bis November 2018 auch leitete.

Durch ihr besonderes Geschick, wertschätzend und gleichzeitig ausgleichend gegenüber allen Beteiligten zu sein, und dabei immer das Wohl der GPM im Blick zu behalten, hat sie stark zur Bewältigung der im Personalausschuss anstehenden Arbeit beigetragen. Schwierige Aufgaben waren dabei, zunächst das Gremium Personalausschuss zum Leben und Arbeiten zu bringen, sehr zügig die Verträge mit den Präsidenten abzuschließen, die Trennung vom damaligen Vizepräsidenten sowie die Vorbereitung der Neubesetzung des Vizepräsidenten, die derzeit noch läuft.

Laudatorin Claudia Simon richtete sich zum Ende ihrer Rede direkt an die Geehrte: „Liebe Sabine, durch deine einfühlsame, vereinende und immer zielführende Gesprächsführung hast du nie Verlierer produziert, ganz im Gegenteil. Durch deinen Weitblick, dein Fingerspitzengefühl und deine starke Empathie hast du immer zum Ausgleich beigetragen, und das ohne, dass du deinen Standpunkt damit aufgabst.“

Die Ehrung herausragender Persönlichkeiten der GPM durch Präsidialrat und Präsidium gehört seit vergangenem Jahr zum festen Bestandteil der GPM Aktiv. 2018 wurden Claudia Jahnke und Max Wolf geehrt.