GPM Aktuelles

Claudia Jahnke und Max Wolf für ihr herausragendes und langjähriges Engagement geehrt

Ende April trafen sich in Königstein im Taunus die ehrenamtlich und hauptamtlich Aktiven zur jährlich stattfindenden GPM Aktiv. Präsidialrat und Präsidium nutzten den Rahmen, um mit Claudia Jahnke und Max Wolf zwei herausragende Persönlichkeiten der GPM für ihr außerordentliches Engagement zu würdigen.

17.05.2018 – Es gibt viele Ehrenamtliche, die mit ihrem herausragenden und langjährigen Engagement die GPM mitgestalten. Auch wenn die Auswahl dementsprechend nicht leichtfiel, hat der Präsidialrat zwei Personen besonders gewürdigt und während der GPM Aktiv 2018 geehrt.

Claudia Jahnke beeindruckt seit Jahren mit ihrem gesellschaftlichen und (bildungs-)politischen Engagement. Nachdem sie das GPM Flüchtlingsprojekt zu einem erfolgreichen Abschluss führte, ist sie nun in der Leitung der neu gegründeten Fachgruppe Projektmanagement für bürgerschaftliches Engagement aktiv.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
(v.l.: Prof. Dr. Helmut Klausing, Claudia Jahnke und Clemens Drilling)

 

Max Wolf ist einer der dienstältesten Regionalleiter der GPM und war darüber hinaus viele Jahre Mitglied im Beirat der Regionen. Mit seiner freundlichen, höflichen und humorvollen und eben auch mit seiner bestimmten Hartnäckigkeit hat er die Regionalarbeit und die GPM ein großes Stück nach vorne gebracht und mitgestaltet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(v.l.: Prof. Dr. Helmut Klausing, Max Wolf, Clemens Drilling und Peter Richter)