GPM Aktuelles

Ergebnisse der 1. Delegiertenversammlung 2017

Am 23. Juni 2017 ist die Delegiertenversammlung der GPM in den Räumen der GPM Hauptgeschäftsstelle zusammengekommen.

25.06.2017 – Als das höchste Organ des Vereins ist die Delegiertenversammlung für die Entlastung der anderen Organe, die Genehmigung des Jahresbudgets, die Wahl der Präsidiumsmitglieder und der Mitglieder anderer Organe sowie für die Beschlussfassung zu zentralen Entscheidungen zuständig.  

Die Delegiertenversammlung traf folgende wichtige Entscheidungen:  

  • Aktualisierung des Leitbilds um die Kernwerte "Ganzheitliches Denken", "Fördern und entwickeln",  "offene Kommunikation" und  "Professionalität".
  • Entlastung der Organe; die Entlastung des Präsidiums und des Präsidialrats wurde auf Wunsch dieser Gremien auf die Versammlung im November vertagt.
  • Der Präsidialrat wurde mit der Wiederaufnahme des Ehrungswesens von ehrenamtlich Aktiven beauftragt.
  • Weiterhin wurden eine Reihe von Arbeitsgruppen ins Leben gerufen, unteren anderem zur Entwicklung eines Social Media-Konzepts und zur Klärung der Rolle des Finanzausschusses und des Präsidialrats.
  • Die Delegiertenversammlung wählte außerdem die Mitglieder der Schlichtungsstelle und des Schiedsgerichts:
    • Schlichtungsstelle: Bernd Schwander und Frank Bösenberg
    • Schiedsgerichts: Laszlo Nagy als Vorsitzender des Schiedsgerichts, Daniel Gößling als stellvertretender Vorsitzender des Schiedsgerichts, Bernd Schwander und Frank Bösenberg als Beisitzer und Ulrich Kolzenburg als stellvertretender Beisitzer