Der "Faktor Mensch" in der erfolgreichen Projektsteuerung

Faktor Mensch – der wohl wichtigste Bestandteil der Projektsteuerung!
Untersuchungen zufolge entfalten psychische Prozesse der Projektbeteiligten Wirkungen, die den Projektverlauf in erheblichem Maße beeinflussen. Für eine professionelle Projektsteuerung ist es demnach unverzichtbar, sich dieser Aspekte bewusst zu sein und über hierauf zugeschnittene Maßnahmen und Instrumente verfügen zu können. 

Zielsetzung

Ziel der Studie ist, eben diese Wirkungen des Faktors Mensch auf Entscheidungen während der Projektlaufzeit zu analysieren und Empfehlungen zum Einsatz besagter Maßnahmen und Instrumenten abzuleiten. 

Zielgruppe

Die Studie richtet sich an alle an der Durchführung von Projekten beteiligten Personen und insbesondere an all diejenigen, die Entscheidungsträger sind bzw. Verantwortung für die Projektsteuerung tragen. 

Nutzen für Teilnehmer

Die Teilnehmer erhalten

  • einen exklusiven Ergebnisbericht.
  • konkrete Empfehlungen zum Einsatz von Maßnahmen und Instrumenten, die zu einer maßgeblich verbesserten Projektsteuerung führen.


Bei ausreichendem Interesse bietet die Universität Stuttgart zudem eine unentgeltliche themenbezogene Diskussionsveranstaltung.