Projektmanagement macht Schule

Wir fördern das projektbasierte Lernen!

Systematisch mit Hilfe von Projektmanagement geplant und durchgeführt, ermöglichen Projekte im Unterricht den ganzheitlichen Erwerb von Fach-, Personal- und Sozialkompetenz. Sie fördern die Eigeninitiative, vermitteln Orientierung und ermöglichen die Erfahrung der Selbstwirksamkeit.
Dazu wurde das Konzept Projektmanagement macht Schule entwickelt. Es bietet Lehrkräften umfangreiche Hilfen für das projektbasierte Lernen:

  • Workshops für Lehrkräfte und Schulleitungen zur Schul- und Unterrichtsentwicklung mit Projektmanagement
  • Fachtagungen zum Thema Neues Lernen im Zeitalter der digitalen Transformation
  • Regionale Netzwerktreffen für den Austausch zwischen den Schulen
  • Neue Medien zur Planung, Begleitung und Bewertung von Projekten im Unterricht.

Die GPM Fachgruppe PM macht Schule kümmert sich um die ständige Weiterentwicklung des Angebots in enger Kooperation mit Lehrkräften, Schulleitungen und Landesinstituten. Sie steht Ihnen für Fragen und Anregungen gern zur Verfügung.

Engagement im Bildungsbereich

Mit ihrem Engagement im Bildungsbereich fördert die GPM den Einsatz von Projektmanagement als Lern- und Arbeitsmethode im Unterricht, bei der Schul- und Unterrichtsentwicklung und weiteren Bildungsinstitutionen. Lehren und Lernen in Projekten eröffnet Räume für selbstwirksames, interdisziplinäres und kooperatives Lernen und Handeln.

„Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir!“

PM macht Schule an der Wilhelm Wagenfeld Schule Bremen