COLOUM 2

Projektmanagement-Forschung

Gerade in den vergangenen zehn Jahren hat sich das Projektmanagement kontinuierlich weiterentwickelt. Durch die Förderung der Forschung im Projektmanagement unterstützt die GPM diese Weiterentwicklung sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene aktiv.

So führt die GPM seit 2008 jährlich eine eigene Forschungswerkstatt durch. Zu dieser Forschungswerkstatt kommen Forscher, Akademiker, Trainer und Praktiker für zwei Tage zusammen, um Theorie und Praxis des Projektmanagements näher zusammen zu bringen – Ende 2013 wurde dieses einmalige Format auch erstmals mit internationalen Teilnehmern aus 21 Ländern veranstaltet. Des Weiteren beteiligt sich die GPM an nationalen wie internationalen Forschungskonferenzen mit Bezug zum Projektmanagement wie die EURAM, oder die IRNOP sowie die IPMA International Research Conference.

Durch strategische Projekte im Bereich Forschung sowie den aktiven Austausch mit Wissenschaft und Wirtschaft verfolgt die GPM das Ziel, das Kompetenznetzwerk der Projektwirtschaft in Deutschland zu sein.

Zur kontinuierlichen Beobachtung und Bewertung von Entwicklungstrends im Projektmanagement sowie zur Ableitung von Handlungsempfehlungen für die zukünftige Ausrichtung ihrer Forschungsaktivitäten hat die GPM einen Forschungsbeirat eingerichtet. Dieser setzt sich aus renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen.