COLOUM 2

Projektmanagement macht Schule (GPM)

Anstoß, Vorgeschichte und Hintergründe zur Fachgruppe

Die GPM hat in mehrjähriger Zusammenarbeit mit Bremer Schulen, der Universität Bremen und dem Landesinstitut für Schule die Projektmanagement-Methode erfolgreich für den Einsatz im Unterricht adaptieren können. Mit unterschiedlich gestalteten Leitfäden werden sowohl Lehrkräfte bei der Vorbereitung und Planung von Unterrichtsprojekten, als auch Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt bei der Planung und Durchführung ihrer Projekte unterstützt. Sie übernehmen Aufträge, entwickeln Lösungen für reale oder fiktive Kunden und arbeiten weitgehend selbst gesteuert im Team. Mit Projektmanagement kann die Aneignung fachlich fundierten Wissens in hervorragender Weise mit dem Erwerb sozialer und personaler Kompetenzen verknüpft werden. Zur Zeit wird daran gearbeitet, die Projektmanagement-Methode nach dem gleichen Modell auch in anderen Schulen und Bildungsgängen zu implementieren. Die GPM bietet seit einiger Zeit auch spezielle Workshops für Lehrkräfte an, die Projektmanagement in ihren Schulen einführen wollen.

Ziele

Für die GPM ist die Einführung von Projektmanagement im Schulbereich von zentraler Bedeutung, weil dadurch eine bedeutsame Lücke bei der Nachwuchsgewinnung geschlossen werden kann. Wenn grundlegende Projektmanagement-Kompetenzen bereits in den Schulen erworben werden, kann die Ausgangsbasis für die Nutzung der Methode in Studium und Beruf erheblich verbessert werden. Projektmanagement fördert eine Lernkultur, in der eigenverantwortliches Lernen und die Bereitschaft zum Wissens- und Erfahrungsaustausch kultiviert und sowohl für das spätere Studium als auch für den Berufsalltag eingeübt werden. Bereitschaft und Fähigkeit zum selbstgesteuerten und kooperativen Lernen stellen zentrale Kompetenzen angesichts aktueller und künftiger Anforderungen an ein lebensbegleitendes Lernen in der Wissensgesellschaft dar.

Zielgruppen

Lehrerinnen und Lehrer, insbesondere an berufsbildenden Schulen
Ausbildungsverantwortliche in Betrieben
 

Ergebnisse

  • Projektmanagement-Leitfäden, die im Rahmen weitgehend selbst organisierter Lernprozesse in unterschiedlichen Schulstufen und Bildungsgängen oder auch von Studienanfängern genutzt werden.
  • Entwicklung einer Internetplattform für Projektmanagement im Unterricht.
  • Erfahrungsaustausch zwischen Lehrerinnen und Lehrern.
  • Entwicklung einer Projektdidaktik für den Projektunterricht.
  • Projektmanagement-Schulung von ca. 100 Lehrerinnen und Lehrern des Landes Bremen.
  • Einwöchige Einführungsveranstaltungen für mehr als 1.200 Schülerinnen und Schüler im Land Bremen.


Projektmanagement macht Schule (GPM) an der Wilhelm Wagenfeld Schule Bremen