COLOUM 2

Project Management Offices

Anstoß, Vorgeschichte und Hintergründe zur Fachgruppe

Die Fachgruppe Project Management Offices vereint etwa 100 PMO-Experten aus sehr unterschiedlichen Branchen. Sie befasst sich mit Project Management Offices, die – im Gegensatz zu Project Offices – auf Ebene einer Organisation oder eines Organisationsbereichs Aufgaben in einem Multiprojektumfeld wahrnehmen.

Die Aufgabenspektren der PMOs reichen von Einzelfunktionen (z.B. Multiprojektreporting, Durchsetzen von Standards oder reinem Coaching) bis zu sehr umfassenden Aufgabenstellungen (volle Projektergebnis-, Personal- und Prozessverantwortung).

Die Fachgruppe wurde 2007 gegründet, um den wachsenden Bedarf an Wissen rund um Project Management Offices zu befriedigen und einen systematischen Austausch der PMO-Experten im deutschsprachigen Raum zu organisieren. Sie wächst dynamisch und erweitert ihr Tätigkeitsspektrum kontinuierlich.

Ziele

Die Fachgruppe Project Management Offices hat sich die folgenden Ziele gesetzt:

  • Wissensaustausch an konkreten Fallbeispielen im Rahmen der Präsenzmeetings
  • Klärung von Begriffen
  • (Weiter-)Entwicklung von Best Practices v.a. zu den folgenden Schwerpunkten:
    • Beschreibung des Nutzens von PMOs (KPI´s, Erfolgsmessung)
    • Aufbau von Assessments für PMOs
    • Integration von PMOs in die gängigen Standards für Projektmanagement
    • Erarbeiten von konkreten Lösungsansätzen für die organisatorische Eingliederung von PMOs in Organisationen
  • Publikation der eigenen Ergebnisse und Aufnahme von Feedback von außerhalb der Fachgruppe; Einbringen in Projektmanagement-Standards und Projektmanagement-bezogene Normung
  • Networking unter den beteiligten Experten

 

Zielgruppen

Die Fachgruppe wendet sich an Verantwortliche für PMOs, Mitarbeiter von PMOs und an Personen, die einzelne PMO-Aufgaben wahrnehmen (z.B. Multiprojektreporting oder projektübergreifende Ressourcensteuerung).

Ergebnisse

Ergebnisse der Fachgruppenarbeit werden regelmäßig in Vorträgen auf Konferenzen (zum Beispiel dem PM Forum) sowie in Regionalveranstaltungen vorgestellt. Sie sind auch bereits in die 2009 publizierte DIN 69901 eingegangen.

Organisation

Die Fachgruppe organisiert den Austausch von Experten in Präsenz- und Webmeetings zu aktuellen Themen. Zusätzlich ist die Mitarbeit in Arbeitsgruppen möglich, die kontinuierlich zu Spezialthemen zusammenarbeiten und neues Wissen erarbeiten.