GPM Aktuelles

PM an Hochschulen: Virtuelle Lehre, Zukunft der Lehre und Planungen 2021

Corona hat für eine außergewöhnliche Intensivierung des Austauschs innerhalb der Fachgruppe „PM an Hochschulen“ gesorgt. Die 350 Mitglieder, Professorinnen und Professoren und Dozierende des Projektmanagements an deutschsprachigen Hochschulen, haben die Gelegenheit genutzt, Fragen und Problemstellungen zu klären und Tipps und Tricks auszutauschen. Im November und Dezember 2020 fanden zwei weitere Online-Tagungen in einem neuen Format statt.

17.12.2020 – Der Schwerpunkt der Halbtageskonferenz vom 24.11.2020 war das Thema „Zukunft der Lehre“. Im Anschluss an den Keynote-Vortrag von Prof. Dr. Doris Weßels diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Thesen des Hagener Manifests für das „New Learning“ – mit Bezug zur Projektorientierung – in Breakout-Sessions und im Plenum.

Der Austausch der neuesten Tipps und Tricks zur Online-Lehre stand sowohl am 24.11. als auch beim zweiten Termin am 14.12.2020 auf dem Programm. An diesem Tag gaben die Mitglieder der AG „Didaktik“ einen Überblick zu Videos von LMS und digitalen Lernelementen, Best Practices in der Online PM-Lehre, datenschutzkonformer Werkzeugkoffer, MOOCs, Beiträge für PM aktuell, agile Spiele, hybride Vorlesungen u.v.m.

Weitere Themen der mit rund 70 Teilnehmern wieder sehr gut besuchten Tagungen waren Zertifizierungen an Hochschulen, Scrum 2020 und studentische Projekte zum Klimaschutz. Den Abschluss bildeten die Planungen 2021, verbunden mit einem Glühweintrinken online.

Der nächste Termin steht bereits fest: Am 01. Februar 2021 findet ein Gastvortrag von Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz zur „Zukunft der (PM-) Lehre“ statt.