COLOUM 2
GPM Aktuelles

Buch: Theory meets Practice in Projects

Normalerweise gehen Praktiker und Wissenschaftler getrennte Wege. Im Buch „Theory meets Practice in Projects“ demonstrieren beide Berufsgruppen, wie gemeinsame Forschung, Zusammenarbeit und voneinander Lernen aussehen kann, um das Projektmanagement weiterzuentwickeln.


20.11.2014 - Obwohl eine Vielzahl von Methoden, Tools und Techniken für Projektleiter verfügbar ist, scheint es an theoretischer Fundierung für Projektorganisation und Projektmanagement zu fehlen: Während Projektarbeit oder „temporäre Organisation“ in der jüngeren Vergangenheit mehr Aufmerksamkeit erhalten hat, ist sie bis heute noch immer kein etabliertes Forschungsfeld.

In diesem Buch demonstrieren Wissenschaftler und Praktiker, wie gemeinsame Forschung, Zusammenarbeit und voneinander Lernen aussehen kann, um das Projektmanagement weiterzuentwickeln. Indem verschiedene Perspektiven aufeinander treffen, eröffnen sich alternative Positionen und Ansätze, die ein Potenzial erschließen, um gemeinsam etwas Neues zu entwickeln und um eine neue Verständnisebene zu erreichen.

Das Buch erzählt die Geschichte und stellt die Resultate des Forschungsprogramms „theory meets practice in projects“ vor, das von 2010 bis 2013 dauerte. Es beleuchtet die Grundlagen und Relevanz von Theorien für die Projektarbeit, gibt Einblick in die Verlinkung von Theorie und Praxis und stellt neue Perspektiven vor. Der Inhalt wird komplettiert durch weitere Kapitel, welche die Anwendung von Theorien im Projektmanagement abdecken und durch ein Set von themenverwandten Studien.