GPM Aktuelles

13. PM-Tag Rhein-Ruhr – Projektmanagement: Brücken bauen, Herausforderungen annehmen

Zum 13. Mal fand am 16. September 2022 der PM-Tag Rhein-Ruhr statt. Diesmal stand die Veranstaltung unter dem Thema: „Projektmanagement: Brücken bauen, Herausforderungen annehmen“.

20.10.2022 –

 

 

 

 

 

Den Auftakt mit einem Grußwort machte Hans Peter Langer, Geschäftsführer der IHK Siegen. Dabei ging Langer auf beeindruckende Weise darauf ein, welche Konsequenzen die Sperrung der A45 aufgrund des maroden Zustands der Rahmede Brücke für die Region Siegen hat.

Im zweiten Vortrag von Professorin Tanja Kessel, von der TU Braunschweig, drehte sich alles um „Brücken für die Stadt der Zukunft“. Neben der Darstellung des Zustands der Brücken in Deutschland ging Kessel in ihrem Vortrag auch auf die Komplexität der Feststellungsverfahren beim Bau neuer Brücken und das Konzept der „Smarten Brücken“ ein.

Holger Dechant, Geschäftsführer der Universal Transport, dem Marktführer für Schwertransporte in Deutschland, schilderte in seinem Vortrag, welche Herausforderungen sich für Logistik-Projekte durch die gestörte Infrastruktur ergeben.

Im Anschluss an den Vortrag von Holger Dechant schilderte Eduard Reisch, alias „Krater Edi“, am Beispiel der Sprengung der Salzbachtalbrücke auf der A66, wie komplex Projekte zur Beseitigung maroder Infrastruktur sein können.

Als letzter Redner des Tages führte Dr. Christoph Lamers; vom Institut der Feuerwehr NRW, wie Krisenstäbe und Einsatzleitungen aufgebaut sind und in Krisensituationen dafür gesorgt wird, dass das öffentliche Leben nicht zum Erliegen kommt.