Bernhard Gerl, aktives GPM Mitglied

Mein Name ist Bernhard Gerl und ich bin seit 2015 Mitglied der GPM. 
Zu diesem Zeitpunkt war ich bereits in der studentischen Vertretung bei IAESTE und dem VDI engagiert.

Mein Weg zum aktiven GPM Mitglied gestaltete sich ein wenig stockend. Während einer Vorlesung zum Projektmanagement in meinem Maschinenbaustudium an der TU München informierte der Dozent über die Möglichkeiten der aktiven Mitarbeit im Vereinsleben. So besuchte ich im Januar 2016 meine erste GPM Veranstaltung, die mich allerdings nicht von einer Mitarbeit überzeugen konnte. Trotzdem sah ich mir weitere Veranstaltungen an und nahm an unterschiedlichen Formaten teil.

Erst die Events der Young Crew konnten meine Begeisterung wecken. Hier begegnete ich einer vielfältigen Gruppe von Menschen aus verschiedensten Gebieten und mit unterschiedlichsten Hintergründen. Sie alle kamen zusammen, um sich gemeinsam weiterzubilden, sich auszutauschen und Spaß zu haben. Mit den Organisatoren und Aktiven sprach ich über ihre Ideen und Vorschläge für zukünftige Aktionen und war überrascht von der Kreativität und der potenziellen Gestaltungsfreiheit. Die GPM stellt der Young Crew den Rahmen zur Verfügung und gibt ihnen bei der Planung und Durchführung viel Freiheit.

Ich erkannte die GPM für mich als eine Vereinigung, in der ich mich ausprobieren und weiterbilden kann. Ich engagiere mich in verschiedenen Bereichen, habe mehrere Veranstaltungen mitorganisiert und erarbeite zusammen mit engagierten Menschen neue Ideen. Mich reizt dabei, dass ich mir meine Aufgaben stets nach meinen eigenen Interessen und Kapazitäten wählen, neue Ansätze versuchen und von den Erfahrungen anderer profitieren kann. Für mich als Berufseinsteiger lerne ich sehr viel und kann das Wissen direkt in meiner aktuellen Tätigkeit als Projektingenieur Konstruktion einsetzen. Aktuell bringe ich mich als Regionalleiter in der Region München, als Aktiver in der Special Interest Group Young Crew und bei der GPM Aktiv, dem jährlichen Treffen der ehrenamtlich Aktiven, ein. 

In meiner Freizeit gehe ich gerne schwimmen, spiele im Verein Unterwasserhockey und verbringe viel Zeit an der frischen Luft. Ich freue mich darauf auch in Zukunft weitere Aktionen zusammen mit der GPM durchzuführen und an der Gestaltung des Vereinslebens mitzuwirken.