COLOUM 2

Projektmanagement ist nicht genug

Oder: Wenn der Projektmanager zum Geheimagenten wird

Warum scheitern oder verkümmern im Zeitalter des „Advanced Project Management“ bis zu 70 % aller IT-Projekte?

Will man Projekterfolg messen, behilft man sich mit dem magischen Projektmanagement-Dreieck: Zeit, Budget und Qualität, denn gerade Zeit und Budget als messbare Indikatoren machen die Beurteilung der Projektperformance transparent und einfach.

Warum also 70%, wenn man es doch mit jedem abgeschlossenen Projekt besser wissen müssten? Ganz einfach: der Erfolgsfaktor Mensch wird geflissentlich vernachlässigt.

Hier setzt der heimliche Held des Vortrags an, um auf unterhaltsame und zugleich fundierte Art und Weise aus dem Praxiskästchen zu plaudern. Bond – unterstützt durch Q und Moneypenny - nimmt sein Publikum in die Untiefen eines realen Projektes im Automobilbereich mit, in welchem die Ablösung eines eigenentwickelten IT-Systems durch eine SAP-Standardlösung im Fadenkreuz steht.

James Bond lädt ein, ihn in das Abenteuer Projektmanagement zu folgen und anhand eines Beispieles aus der Praxis zu erfahren, wie gutes Change Management dabei unterstützt, die Projektziele zu erreichen.

Die Referenten

Maik Krüger ist Projektleiter eines großen SAP-Projekts in der Automobilbranche im Einkaufsbereich in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Leitung von IT-Großprojekten in verschiedenen Bereichen der Automobilbranche.

Claudia Bek ist Change Management Consultant bei der PROCON IT Aktiengesellschaft in München. Neben ihrem technisch betriebswirtschaftlichen Studium hat sie 3 Jahre Erfahrung in IT-Projekten zu den Themen Change Management, Anwendertrainings und Coaching gesammelt.

Tina Lochmann
ist Senior Change Management Consultant bei der PROCON IT Aktiengesellschaft in München. Sie blickt zurück auf mehr als zehn Jahre Berufserfahrung in Veränderungsmanagement, Marketing, Start-ups und Post-Merger Kommunikation in IT und Entwicklungszusammenarbeit.

Veranstaltungsort

Competence Park Friedrichshafen

Otto-Lilienthalstraße 2

Seminarraum im Erdgeschoss

88046 Friedrichshafen