COLOUM 2

Ich sehe was, was Du nicht siehst – Energie und Dynamik im Projekt: Ein spiritueller Ansatz

Ablauf   

18.00 Uhr: Begrüßung
18.15 Uhr: Vortrag

  •  Spiritualität im Projekt:
  •  Die Suche nach dem Sinn
  •  Der Anspruch von Ethik und Moral
  •  Zusammenhänge und Entwicklung
  •  Wandlung und Transformation: tägliches Erleben im Projekt

19.00-19.15 Uhr: Pause
Ende gegen 20 Uhr

Inhalt   

Ein Grundbedürfnis des Menschen ist Spiritualität. Die Frage nach dem Warum und Wieso, nach den Zusammenhängen der eigenen Entwicklung und dem Sinn der erlebten Ereignisse beschäftigt uns immer wieder – auch und gerade im Beruf. Immer wieder fragen Mitarbeiter nach dem Sinn einer Maßnahme. Sie wollen wissen, weshalb die Geschäftsleitung eine bestimmte Entscheidung getroffen hat. Sie hinterfragen, welche Werte das Unternehmen vertritt und wie das zu ihrem täglichen Erleben passt.
Projekte bieten besonders Anlass zu solchen Fragen, da sie immer eine Veränderung bewirken. Gesteigertes Bewusstsein für die Dynamik von Wandlung sowie Transformation bringt unmittelbaren Nutzen im Umgang mit Kollegen, Mitarbeitern und Kunden.


Referent

Angelika Collisi, Psychologin und Bankkauffrau, langjährige Projektleitungserfahrung im internationalen Change Management. Seit 2008 selbständige Unternehmensberaterin und Trainerin zu den Themen Change Management, Projektmanagement und interne Kommunikation. Coaching-Schwerpunkte: Selbstermächtigung, Women Empowerment und persönliche Strategien. www.angelika-collisi.de


Eintritt   

Frei für GPM Mitglieder und Studenten; für Gäste 15,00 € pro Person

Veranstaltungsort

Deutsche Telekom AG

Bajuwarenstraße 4

Niederlassung Süd, Raum V.34 (Einfahrt und Eingang Schwabenstraße nutzen)

93053 Regensburg