COLOUM 2

Kieler Prozessmanagementforum 2012

Orientierung im Dschungel der Methodenvielfalt - Entscheidungshilfen für ein zukunftorientiertes Prozessmanagement


Kooperationsveranstaltung mit den folgenden Partnern bzw. ihren Vertretern in Schleswig-Holstein: DGQ, VDI, VDE, IHK zu Kiel, gfo, GI, DiWiSH, GfWM, REFA-Regionalverband SH und dem EU-Projekt "Wissensmarkt WIN-VIN"


Von agil bis technokratisch, von Produktions- bis hin zu Personalprozessen: Namhafte Experten aus Theorie und Praxis präsentieren ein branchenübergreifendes Spektrum an Prozessinnovationen – in mehreren Streams, die neben der Methodenvielfalt auch die Einsatzmöglichkeiten in "soften" Bereichen wie z. B. dem Personalmanagement beleuchten werden.

Die Veranstaltung leistet einen Beitrag zur Wissensvernetzung im Bereich Projekt- und Prozessmanagement in Schleswig-Holstein und dem Wissenstransfer aus den Hochschulen. So werden auch in diesem Jahr Nachwuchskräfte ihre Arbeiten auf einem "Markt der Möglichkeiten“" vorstellen. Ein Publikumsvoting wird über die Verleihung des "REFA Nordwest-Awards" entscheiden.

10.00-10.15

Eintreffen der Teilnehmer/-innen

10.15-10.40

Eröffnung

Prof. Dr. Doris Weßels und Grußworte

10.40-11.20

Keynote 1

Patrick Kirwan, Software Engineering Institute (SEI) Frankfurt

CMMI - A Strategic Enabler of Competitive Advantage

11.20-12.00

Keynote 2

Prof. Dr. –Ing. Franz J. Heeg, Universität Bremen

Was braucht ein zukunftsorientiertes Prozessmanagement? – Systemsicht, assoziativ emotionale Sichten der am Prozess Beteiligten und methodenorientiertes Vorgehen

12.00-12.20  

Kaffeepause im Foyer

12.20-13.00

Themenblock 1: Modellierung,    Visualisierung und Integration von Prozessen

1.      Anita Endresz (GreyLogix, Flensburg): Innovativ mit Prozessmanagement: ViFlow-Visualisierung von Prozessen

2.      Prof. Dr. Stephan Schneider (Fachhochschule Kiel): Agiles Geschäftsprozessmanagement aus Sicht der Denkforschung

3.      Prof. Dr. Hartmut Binner (Vorsitzender der gfo Gesellschaft für Organisation e.V.): Der übergreifende Problemlösungskreislauf  - Das ganzheitliche Produktionssystem GPS

13.10-13.55

Gemeinsames Mittagessen in der Schwentinemensa

13.55-14.55  

Präsentation der Young Research-Teams: Trends und Innovationen zur Prozessverbesserung (Studierende der FH Kiel)  

14.55-15.35

Themenblock 2: Prozessmanagement - krisensicher und regelkonform

1.      Dr. André Hojka (Vater Unternehmensgruppe, Kiel), Bernd Marnau (Hauptgenossenschaft Nord AG, Kiel):  Notfallbewältigung in der HaGe, Kiel- toolgestütztes Notfallmanagement für die Kernprozesse mit IT-Beteiligung

2.      Henryk Konhäuser (Fa. Ascopert, Rendsburg): Compliance Management -  Auswirkung und Relevanz für zukunftsorientiertes Prozessmanagement

15.45-16.25

Themenblock 3: Personal und Führung - innovative Konzepte

1.        Björn Schneider (Lübeck): Agilität im Unternehmen - Organisation und Führung weiter gedacht

2.        Frank Ollenstaedt (ThyssenKrupp Marine Systems GmbH, Kiel): Der erfolgreiche Weg zum Six Sigma Green Belt – ein Praxisbericht aus der Führungskräfteentwicklung

16.35-16.45  

REFA-Award: Young Research 2012, Verleihung: Ekkehard Krull

16.45-17.00

Abschluss: Vorstellung der Analyse-Ergebnisse zur Prozess-Community Schleswig-Holstein und Ausblick 2013 (Prof. Dr. Doris Weßels)

 

 

Veranstaltungsort

Fachhochschule Kiel

Sokratesplatz 3

Audimax der Fachhochschule Kiel, Mehrzweckgebäude, Gebäudenummer 18

24149 Kiel