Wiederbelegung des Büroalltags oder für immer Digital Nomadism? Arbeitswelten nach Corona

Die Entwicklung von unserem Besuch 2015 in Nürnberg bis jetzt.

Der Termin liegt in der Vergangenheit.

Eine Veranstaltung der GPM Region Ulm

Noch nie zuvor hat sich die Arbeitswelt so schnell verändert wie im Corona-Jahr 2020. In nur wenigen Wochen waren die Büroflure verwaist und die Kaffeeküche vergessen. Dabei gibt es Gewinner und Verlierer: 20 % der Befragten einer Bertelsmannstiftung glauben, dass ihre Organisationsstrukturen die Folgen der Corona Pandemie erst später als 2021 überwunden haben werden. Auf der anderen Seite setzt Plötzlich Remote ungeahnte Potenziale frei – Anwesenheitspolitik, Teamkultur, Kommunikation haben sich für immer weiterentwickelt. Wie werden wir also nach Corona arbeiten?

Franka Ellen Wittek ist Geschäftsführerin bei Coworking Nürnberg, einem der ältesten Coworking Spaces in Deutschland, und Kommunikationsleiterin beim Digital Collaboration Tool ownCloud. In ihrem Vortrag gibt sie Einblicke wie sich physische Arbeitsräume nach Corona verändert haben werden und welchen Einfluss diese neuen Modelle auf Arbeits- und Teamkultur haben. twitter.com/frankaellen frankawittek.de

Veranstaltungsort

Online by RG Ulm

Weiterführende Links und Downloads