Ungewissheit im Projekt akzeptieren

Kompetenzen für einen erfolgreichen Umgang mit Ungewissheit erwerben und nutzen

Am Anfang des Projektes steht die Idee. Alles Weitere liegt in der Zukunft; und die ist ungewiss. Aber was ist Ungewissheit eigentlich genau? Und wie kann man mit ihr umgehen und ein Projekt trotzdem durchführen? Unbedingt notwendig ist eine passende und angemessene Planung für eine erfolgreiche Projektdurchführung. Sie ist aber dennoch nicht ausreichend, um Ungewisses und Unsicherheiten im Projektverlauf auszuschließen. Immer öfter wird deutlich, dass unsere klassischen Methoden des Managements durch Planung, Steuerung und Kontrolle an ihre Grenzen kommen und es eine Ergänzung dieser braucht.

Dazu hat die GPM eine Expertise beauftragt, in der untersucht wurde, welche Ansätze es in der wissenschaftlichen Forschung und der Beratungspraxis schon heute gibt, mit Situationen in Projekten umzugehen, die selbst bei bester Planung nicht vorhersehbar sind.

Auf dem Regionalgruppentreffen wird Referentin Astrid Kuhlmey, eine der Autorinnen, den Inhalt dieser Expertise überblicksartig vorstellen und das Ergebnis mit Ihnen interaktiv beleuchten. Darüber hinaus wollen wir gemeinsam anhand kleiner praktischer Übungen einen Eindruck gewinnen, wie ein Kompetenzgewinn für den Umgang mit Situationen im Ungewissen möglich ist.

Die Referentin:
Dipl.-Inf. Astrid Kuhlmey ist Co-Autorin der Expertise "Umgang mit Ungewissheit in Projekten" und Gründungs-Mitglied der Fachgruppe Project Management Offices der GPM. Sie arbeitet freiberuflich als systemisch-orientierte Beraterin, Coachin und Mediatorin und begleitet dabei Unternehmen und Einzelpersonen bei Veränderungen und in Projekten.

Astrid Kuhlmey verfügt neben ihrer Beratungspraxis über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Industrie – zunächst bei der Schering AG, später beim Bayer-Konzern –, sie leitete (internationale) Projektteams und bekleidete Führungspositionen in der Linie im IT-Bereich. Darüber hinaus war sie seit 2000 verantwortlich für den Aufbau und die Leitung mehrerer P(M)Os in beiden Unternehmen. Astrid Kuhlmey ist Mitautorin des von Reinhard Wagner herausgegebenen Buches "Beratung von Organisationen im Projektmanagement" (Symposium Verlag, Düsseldorf, 2015).

Weitere Informationen:
www.kpmo.de
www.sicher-durch-veraenderung.de

Veranstaltungsort

Raum 1H.0.01 (ehem. Raum 100), Fakultät IV – Wirtschaft und Informatik, Hochschule Hannover
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover

Weiterführende Links und Downloads