Systemische Werkzeuge für erfolgreiches Projektmanagement

Die Fachgruppe „Systematisches Projektmanagement und Changemanagement“ befasst sich seit Anfang 2015 mit der Frage, wie systemisches Gedankengut so mit der Projektarbeit verbunden werden kann, dass diese erfolgreicher durchgeführt werden kann. Vier Mitgliedern dieser Fachgruppe war es von Beginn an ein großes Anliegen, hilfreiche systemische Konzepte für jedermann im Projektmanagement praktisch nutzbar zu machen. Dahinter steht ihre Erfahrung, dass „anders denken“ den Lösungsraum für vielerlei Probleme im Projektmanagement erheblich erweitert. Aus dieser Überzeugung ist das Buch „Systemische Werkzeuge für erfolgreiches Projektmanagement“ entstanden, das bei den Verlagen auf großes Interesse gestoßen ist und im Januar 2018 bei Springer Gabler veröffentlicht wurde.

Simone Gehr gibt einen Einblick, wie es dieser Gruppe aus Experten mit unterschiedlichem Hintergrund gelungen ist, in Teamwork und Selbstorganisation ihre Idee Realität werden zu lassen. Sie skizzieren kurz systemische Denkmodelle, die im Projekt- und Führungsalltag hilfreich sein können. Die Nützlichkeit des systematischen Ansatzes steht auch hier im Mittelpunkt. Bei der anschließenden Übung und Diskussion können die Teilnehmer gleich den Transfer zu ihrem Alltag herstellen. Simone Gehr ist Managerin für Supply Chain Excellence mit über 18 Jahren internationaler Expertise in Prozess-, Projekt- und Changemanagement sowie Supply Chain Strategien in Industrie und Mittelstand. Daneben ist sie mit Gehrconsulting als Business Coach und Trainerin tätig. Seit Ende 2014 leitet sie die Fachgruppe „Systemisches Projekt- und Changemanagement“ bei der GPM.

Veranstaltungsort

TCC Chemnitz
Annaberger Straße 240
09125 Chemnitz

Weiterführende Links und Downloads