Strategien zur Konfliktklärung in IT-Projekten

Moderne Mediation im Arbeitsalltag

Jegliche Interaktion im IT-Umfeld trägt ein Konfliktpotential mit sich, allein schon darin begründet, dass Mitarbeiter in den IT-Abteilungen ganz anders mit Sachverhalten und Problemstellungen umgehen, als die Anwender. Auch zwischen Auftraggeber und IT-Dienstleister kann es zu sehr unterschiedlichen Auffassungen kommen.

Interessant ist, dass ein hoher Prozentsatz der IT-Projekte scheitert bzw. einen Teil der Vorgaben verfehlen. Entsprechend häufig treten Konflikte auf. Und leider lassen sich diese oft weder durch Fristsetzung noch durch Vertragsstrafen wieder auf den richtigen Weg bringen, weil die Sachverhalte einfach zu komplex sind. Auch eine gerichtliche Auseinandersetzung bringt nicht wirklich viel, sondern hilft vielleicht nur dabei, den Schaden nach Schema zu verteilen. Ein erfolgreicher Projektabschluss ist nur möglich, wenn die Kommunikation zwischen den Beteiligten wiederhergestellt wird und gemeinsam nach einer einvernehmlichen Lösung gesucht wird, was insbesondere durch eine Mediation möglich ist.

Veranstaltungsort

VOSS CONSULTING GmbH
Delpstraße 15
Gewerbegebiet Heuchelhof
97084 Würzburg

Weiterführende Links und Downloads