Project Culture Day

Kultur gestalten – Das Beste zusammenbringen

Kulturwandel in der Arbeitswelt

Viele sprechen darüber: Kulturwandel in der Arbeitswelt. „Selbstorganisation“ und „new Leadership“ sind die neuen Anforderungen an Mitarbeiter, Führungskräfte, Projektteams und Organisationen. Projekte schaffen Neues. Veränderungen sind in Projekten oft früher zu spüren als in den Linienbereichen einer Organisation.

Es gibt viele Fragen

Doch was bedeutet genau dieser Wandel in der Praxis? Welche Auswirkungen hat er – auf den Menschen, auf Projekte? Welche Freiräume entstehen? Welche Grenzen? Muss die „alte“ Welt revolutioniert werden? Oder nur „transformiert“? Wie kann ich selbst das Beste aus alt und neu gewinnen - für mich, für mein Team, für mein Projekt? Erreicht man durch agiles Arbeiten im Projekt (Sprints) tatsächlich das Ziel oder verliert man es dadurch aus den Augen? Wo liegen die Vorteile, mehr Verantwortung ans Team zu übertragen? Und will es dies überhaupt? Und wer entscheidet, wenn alle verantwortlich sind?

Neugier trifft Erfahrung

Auf dem Project Culture Day der GPM erhalten Sie den Raum, diesen Wandel mitzugestalten. Angeregt durch die Podiumsdiskussion, haben Sie mit dem Project Culture Day den Raum mit Ihrer Neugier auf das Wissen und die Erfahrung anderer zu treffen, und sich zu den Facetten des Wandels austauschen. Tauchen Sie ein in den Wandel, reflektieren Sie ihn und nehmen Sie das Beste für sich mit.

Open Space Sie bestimmen die Themen

Es werden im Vorfeld keine Inhalte vorgegeben: Die Teilnehmer schlagen ihre Themen vor, die sie beschäftigen, und sie entscheiden, welche sie an diesem Tag bearbeiten möchten. Die ausgewählten Themen werden dann in 2 Sessions à 5 Streams diskutiert.

Was nehmen Sie mit?

  •  Podiumsdiskussion
  •  Offene Diskussionen mit Experten und Interessierten
  •  Erfahrungen anderer und neue Impulse
  •  Neue Ansprechpartner und ein erweitertes Netzwerk

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Podiumsdiskussion:

Im Interview berichten die Teilnehmer der Podiumsdiskussion über ihre Erfahrungen mit dem Thema Kulturwandel in Unternehmen, nachzulesen auf dem GPM Blog:

 

 

Teilnahmegebühren:

GPM Mitglied   111,80 €

Nicht-Mitglied  143,90 €

 

Im Preis enthalten: Verpflegung Mittags- und Kaffeepausen, Arbeitsmaterialien.

 

Eine kostenlose Stornierung ist bis zum 06.09.2019 möglich. Ab dem 07.09.2019 ist der volle Preis bei einer Absage zu entrichten.

Veranstaltungsort

Unperfekthaus Essen
Friedrich-Ebert-Straße 18-26
45127 Essen

Webseite: https://www.unperfekthaus.de/

Weiterführende Links und Downloads