Microsoft 365 (O365) und der Einsatz im Projektumfeld - Session 5

Wie können die O365 Tools in der Projektarbeit unterstützen - Session 4 | Projektmarketing

Eine Veranstaltung der GPM Region Stuttgart

O365 bzw. Microsoft 365 ist in aller Munde und bringt bereits sehr viele Tools - auch für die Unterstützung im Projektmanagement - mit sich.

Im Zusammenspiel von Tools wie Outlook, Onedrive, Teams, Power Automate, PowerBI und Power Apps lassen sich sehr gute einfache Projektunterstützungstools nutzen, die aktuell bereits bei vielen Firmen vorrätig sind und damit keine zusätzlichen Lizenzkosten aufwerfen.

Wir möchten nun mit Ihnen gemeinsam diese Tools beleuchten und anhand von Projektanforderungen diese Tools und deren Einsatz darstellen. Dabei ist das Augenmerk auf die einfache Unterstützung im Projekt und die Akzeptanz durch die beteiligten Personen gelegt.

Es ist eine Serie mit folgenden 6 Themen (jeweils 1h) geplant:

1.       LOP mit Aktivitätstracking über O365

2.       Versionierung von Dokumenten

3.       Workflows am Beispiel von Maßnahmen zur Risikominimierung

4.       Projektdashboard mit PowerBI

5.       Projektmarketing

6.       Mitarbeiterbewertung sowie Lob und Anerkennung im virtuellen Umfeld

Sollten wir in den Sessions anhand der Umfragen noch weiteren Bedarf erkennen, würden wir noch weitere gesonderte Termine im Anschluss durchführen.

Für besonders Interessierte wird es nach der ersten Session eine eigene Terminserie geben, in der wir auf spezifische Fragen zu den Tools gemeinsam eingehen. Sollten sich hier genügend Personen finden lassen, würden wir daraus eine eigene virtuelle Arbeitsgruppe mit einem regelmäßigen Turnus etablieren (1x im Monat).

Sollten Sie noch keine O365 Lizenz besitzen, können Sie die entsprechenden Testlizenzen verwenden.

Näheres dazu erhalten die angemeldeten Teilnehmer im Vorfeld des Termins.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Veranstaltungsort

Online by RG Stuttgart

Weiterführende Links und Downloads