ESG-Curriculum Staffel 2: „Die Neue Realität“ – Abschlussveranstaltung

Abendliche Vorlesestunde

Der Termin liegt in der Vergangenheit.

Im Anfang war das Wort – wer trägt es weiter fort? Mit diesen Fragen aus Goethes Faust lädt die Fachgruppe Bau- und Infrastruktur am 08. Juni 2022 zu einer besonderen Veranstaltung ein. Nehmen Sie Ihre Kinder, Jugendliche, Omas und Opas oder Freunde mit. Ihre ganze Familie ist willkommen! Online, für eine abendliche Vorlesestunde. Am Mittwoch, 08.06.2022 von 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr.

Die preisgekrönte Jugendwissenschaftsbuchautorin Melanie Laibl liest uns ein Buch vor. Online. Als Zugabe im zweiten ESG-Curriculum „Die Neue Realität“. Jede:r ist willkommen. Gemeinsam mit der FG Bau- und Infrastruktur haben sich eine Handvoll GPM Fachgruppen zusammengefunden und seit dem PMO Tag 2020 eine Reihe von Lern-Nuggets kreiert, die weder Top-down noch Bottom-up vorgehen. Das Big Picture entsteht wie aus inhaltlichen Pixeln, die sich peu à peu zu Bildern zusammensetzen. Diese Lernreise wird mit der abendlichen Veranstaltung am 8. Juni 2022 abgeschlossen. Es ist alles erlaubt, Sie können auch in Verkleidung kommen.

Wir hören zu, zur abendlichen Stunde, und formen Wünsche an das Anthropozän, die Erdzeit der Menschen. Denn uns kommt die Schlüsselrolle zu, mit Zukunftsprojekten den Fortbestand von Menschheit und freier Demokratie anzupassen. Die Pädagogische Hochschule Niederösterreich hat für dieses Buch mehr als 50 Jahre Forschung in ein dreijähriges, eigenes Forschungsprojekt integriert. Das Ergebnis ist das wundervolle Kinder- und Jugendbuch: „WErde wieder wunderbar: 9 Wünsche fürs Anthropozähn“

Eine Vorlesevorlesung, wie wir sie noch nicht hatten!

Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung kurz vor der Veranstaltung zugeschickt (bitte rechts über den Anmeldebutton anmelden)

Veranstaltungsort

Online - ESG Curriculum