Agiles versus klassisches Projektmanagement

Nicht die Technik, sondern die Rahmenbedingungen sind wichtig

Sowohl in der Technik, als auch in der Methodik bilden sich ganz schnell Fronten. Aus der Technik sind es z. B. die Mac-Jünger gegen die bösen Microsoft-Fans. Oder die Javaisten gegen die Dotnetler usw. usf.

In der Methodik hat sich nun seit längerem die Front der "modernen" Agilisten gegen die "vertaubten" Klassiker heraus kristallisiert. Diese Front wird auch wunderbar pro Team, Abteilung oder sogar pro Bereich gepflegt.

Leider geht bei dieser Frontenbildung die Tatsache unter, dass es viel mehr die Rahmenbedingungen sind, die bestimmen ob ein Projekt agil oder klassisch geführt werden sollte.

An diesem Abend werden wir uns mit diesen Rahmenbedingungen auseinandersetzen und gemeinsam den idealen Weg für eine gute Entscheidung suchen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen interessanten Austausch mit Ihnen.
 

Der Referent

Mehrschad Zaeri Esfahani, Diplom Informatiker (FH) und Abschluss in Philosophie. Geschäftsführer einer Firma im IT-Sektor, Projektmanagement-Trainer & -Coach, Scrum-Master und Senior Projektmanager IPMA. Langjährige Erfahrung in leitender Position mit Schwerpunkt auf Projektmanagement in der IT, im Finanz-, Verlags- und Automotive-Bereich.

Anfahrt

Parken Sie dort direkt im Parkhaus, die Parkscheine werden für Sie im Anschluss entwertet!

Veranstaltungsort

inovex GmbH
Ludwig-Erhard-Allee 6
1. OG
76131 Karlsruhe

Weiterführende Links und Downloads