GPM Aktuelles

GPM begrüßt japanische Projektmanager in München

Was japanische und europäische Projektmanager voneinander lernen und wie sie trotz kultureller Unterschiede gut zusammenarbeiten können – diese Fragestellungen standen im Mittelpunkt der „ProMAC 2017“, die dieses Jahr erstmals in Europa stattfand. GPM Präsident Prof. Dr. Klausing war sowohl als Keynote Speaker auf der Tagung als auch als Redner beim Gala-Dinner vertreten.

20.12.2017 – Unter dem Motto „Projects and Management Philosophy – Japan meets Europe“ kamen vom 29.11. bis 01.12. in München rund 300 Experten aus Japan und Deutschland zusammen, um sich zu einem breiten Spektrum an Themen auszutauschen und zu vernetzen. Die Tagung „ProMAC“ wird von der SPM Society of Project Management in Japan ausgerichtet. Sie fand bereits zum elften Mal statt, dieses Jahr aber zum ersten Mal außerhalb Asiens. Mitorganisatoren sind die IPMA und die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

GPM-Präsident Prof. Dr. Helmut Klausing gehörte zu den Keynote Speakern der dreitägigen Tagung. Er sprach in seinem Vortrag über Industrie 4.0 und die Rolle von Projektmanagement in der Welt von morgen. Auch beim anschließenden stimmungsvollen Gala-Dinner im Münchener Ratskeller begrüßte Klausing die Gäste. Neben insgesamt sechs Keynotes und dem Gala-Dinner boten auch eine Vielzahl an Kurzvorträgen und ein spannendes Rahmenprogramm Gelegenheit für neue Impulse und gewinnbringendes Networking.