Deutscher Studienpreis Projektmanagement

Die GPM verleiht jährlich den Deutschen Studienpreis Projektmanagement (DSPM) zur Förderung des Hochschulnachwuchses.

Mit dem Preis werden wissenschaftliche Abschlussarbeiten mit zukunftsweisenden Ideen oder originellen Lösungen zu Teilbereichen des Projektmanagements ausgezeichnet. Jährlich werden drei Arbeiten von der Jury ausgewählt. Zur Förderung der weiteren PM-Karriere und als Anerkennung der Leistung erhalten die Preisträger eine Urkunde der GPM, eine Siegerprämie in Höhe von 1.000 Euro sowie ein Jahr kostenlose GPM Mitgliedschaft. Zudem haben sie die Möglichkeit, kostenlos am PM Forum teilnehmen, dem führenden Fachkongress für Projektmanagement in Europa.

Die Kandidaten können sich entweder selbst bewerben oder durch GPM Mitglieder, Unternehmen und Hochschulen vorgeschlagen werden. Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie hier.

Die Preisträger 2019

Isabella Schweiger, Hochschule München
Preisträger in der Kategorie Bachelorarbeit: „Agile project management in virtual teams - challenges, approaches and measures“

Roland Matthias Fuchs, Technische Universität Berlin
Preisträger in der Kategorie Masterarbeit: „Entwicklung eines integrierten Ansatzes zur Geschäftsmodellinnovation mit Design Thinking“

Die Preisträger des Studienpreis 2019 v.li. DSPM Juryleitung Prof. Yvonne Schoper, Roland Fuchs, Isabella Schweiger, GPM Präsident Prof. Dr. Ing. Helmut Klausing; Foto: Christian Tech

Die Preisträger 2018

Dr. Erik Schäfer, Freie Universität Berlin
Preisträger in der Kategorie Dissertation: „Häufige Projektfehlschläge als emotionale Herausforderung: Eine Studie zu organisationalen Bewältigungspraktiken in zwei Architekturbüros“

Bruno Djapanovic, Technische Universität Darmstadt
Preisträger in der Kategorie Masterarbeit: „Identifikation von Erfolgsfaktoren und Herausforderungen des Risikomanagements auf Projektprogramm-Ebene“

Die Preisträger des Studienpreis 2018 v.li. Bruno Djapanovic, Dr. Erik Schäfer; Foto: Matthias Merz

 

Eine Übersicht über die Preisträger des DSPM seit 1997 finden Sie hier.